CD-Karten Workshop


Nimm eine ausgediente CD und lege diese mit der bedruckten Seite nach oben auf einen dicken Karton. Lege ein Metalllineal in die Mitte der CD und ritze mit einem Teppichmesser eine Kerbe ein.

Drehe die CD um und du kannst die Kerbe, welche du auf der anderen Seite gemacht hast, sehen.

Lege das Lineal an die sichtbare Linie. Fahre nun mit dem Messer einige Male kräftig über dieselbe Linie. Dadurch entsteht eine tiefe Kerbe. Dies solltest du bis zu 20mal wiederholen.

Erst dann kannst du ganz vorsichtig versuchen die CD auseinander zu brechen. Wirklich sehr vorsichtig, sonst hast du Scherben. Bitte auch nicht zu nahe am Gesicht ( Splitter). Damit anschließend deine Teile besser auf der CD halten, kannst du sie mit Waschbenzin entfetten.

Klebe kleine Stückchen doppelseitiges Klebeband oder Reste von Aslan(doppelseitige Klebefolie) auf die Rückseite der CD.

Löse die Schutzfolie ab.

Klebe die CD auf eine feste Karte.

Suche ein passendes Motiv und schneide es aus ( Etwas mit Computer oder Musik)

Klebe Punkte mit 3D-Kit auf den Rand der Rückseite des Motives.

Klebe das Motiv so, daß es das Loch der CD überdeckt. Bevor du dann weitermachst, lasse alles erst gut trocknen.

Um den Rand unteren Rand der CD zu gestalten, kann man beispielsweise Moos benutzen.Bringe dafür einen dicken Streifen Klebstoff an.

Drücke kleine Stückchen Moos in den Klebstoff. Am besten geht es mit einem Holzspieß ( Schaschlikspieß oder Zahnstocher).

Verziere die Karte mit Aufkleber, Sticker etc. ( Hier sind es Musiknoten)

Alles Klar!